Verband der heimatkundlich-

historischen Vereine Saarlouis e.V.

Copyright

Dieses Motiv zeigt den Großen Markt in Saarlouis um die Wende des 19. auf das 20. Jahrhundert. Von der damaligen Bebauung links und rechts der Katholischen Kirche ist heutzutage nichts mehr zu sehen, da die einstigen Gebäude entweder dem Zweiten Weltkrieg oder den Neubauaktivitäten in der Stadt nach dem Krieg zum Opfer fielen. So steht an der Stelle des damaligen Rathauses (2. Gebäude links der Kirche) heute ein Geschäftshaus und die Häuserzeile im linken Teil des Fotos musste dem heutigen Rathaus weichen. Die einzige Ausnahme bildet das Haus direkt neben dem alten Rathaus, das an der Ecke Adlerstraße/Grünebaumstraße steht; während des Krieges und eine Zeitlang danach war hier die Gaststätte Zuncker – später war hier eine vor allem bei jungen Leuten sehr beliebte kleine Cafébar. Die Urvorlage des Motivs ist eine Postkarte, wie sie in jenen Tagen als Souvenir wohl zu Hunderten versendet wurde. Sie wurde dem VHVS vom Mitglied des Rodener Gechichtskreises e. V. Andreas Rival zur Verfügung gestellt:

0